Get 28. Hämophilie-Symposion Hamburg 1997: Verhandlungsberichte: PDF

By W. Schramm, R. Puchta (auth.), Frau Professor Dr. med. Inge Scharrer, Professor Dr. med. Wolfgang Schramm (eds.)

ISBN-10: 3540645810

ISBN-13: 9783540645818

ISBN-10: 364259915X

ISBN-13: 9783642599156

In diesem Buch sind die Beiträge zum 28. Hämophilie-Symposion 1997 zusammengetragen. Schwerpunktthemen sind Virusinfektion, Synovitis-Pathogenese und Behandlung, Thrombophilie: Prothrombinmutation und Pädiatrische Hämostaseologie. Zahlreiche freie Redebeiträge und Poster zur Hämophilie und angrenzenden Gebieten runden diese Zusammenstellung ab.

Show description

Read Online or Download 28. Hämophilie-Symposion Hamburg 1997: Verhandlungsberichte: Virusinfektion Synovitis — Pathogenese und Behandlung Thrombophilie: Prothrombinmutation Pädiatrische Hämostaseologie Kasuistiken PDF

Similar german_11 books

Read e-book online Sozialdemokratie und Europa: Die Europapolitik von SPD, PDF

Wer und used to be bestimmt die Europapolitik einer Partei? Dieser Frage geht Christian Krell auf den Grund. Hierfür vergleicht er die Europapolitik dreier nationaler Parteien in der Zeit zwischen 1979 und 2002: der deutschen 'SPD', der britischen 'Labour get together' und der französischen 'Parti Socialiste'. Er zeigt Übereinstimmungen, aber auch deutliche Unterschiede auf, besonders zwischen den europabezogenen Integrationsstrategien der drei Parteien.

New PDF release: Mikrorechner-Technik: Übungen und Lösungen

Das diesem Übungsbuch zugrunde liegende zweibändige Lehrbuch zur Mikrorechner-Technik bietet eine umfassende und solide Einführung in den Aufbau und die Funktionsweise von Mikrorechnern, d. h. von universell einsetzbaren und programmierbaren Digitalrechnern, die als Kern einen oder mehrere Mikroprozessoren enthalten.

Glücksspielfrei: Ein Therapiemanual bei Spielsucht - download pdf or read online

Glücksspielfrei Nach Angaben der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zeigen ca. six hundred 000 Deutsche ein problematisches oder pathologisches Glücksspielverhalten. Die drogenartige Wirkung des Glücksspielens besteht darin, die eigene Existenz zu riskieren; Vermögenswerte stehen auf dem Spiel. Abhängigkeit bedeutet, viele andere Dinge nicht mehr zu tun, erst die Ausbildung von Alternativen – wieder Interesse, Spaß und Freude zu empfinden –führt zum Glücksspielfrei-Sein!

Download PDF by Prof. Dr. Jan C. Joerden (auth.), Professor Dr. iur. Gerhard: Kriminalität im Grenzgebiet: Wissenschaftliche Analysen

Der Band faßt die Referate eines deutsch-polnischen Symposiums zusammen, bei dem Referenten aus Deutschland, Polen, Österreich, Italien, Niederlande und Griechenland zentrale Probleme der Grenzkriminalität aufgreifen. Behandelt werden u. a. : Strafrechtliche Verantwortlichkeit für Auslandstaten. - Ausländerkriminalität und Kriminalitätsimport.

Additional info for 28. Hämophilie-Symposion Hamburg 1997: Verhandlungsberichte: Virusinfektion Synovitis — Pathogenese und Behandlung Thrombophilie: Prothrombinmutation Pädiatrische Hämostaseologie Kasuistiken

Example text

Formen der akuten und chronis chen Synovitis abgegrenzt werden (Hovy u. Thoma 1996). I. Scharrer/W. ) 28. Hovy Diagnostik Klinik Eine akute Gelenkblutung ist stark schmerzhaft und fiihrt im Rahmen der sofort einsetzenden akuten Synovitis zu einer ausgepragten Bewegungseinschrankung mit Schonhaltung der Extremitat. Sie kann in jedem Lebensalter auftreten, wenngleich Blutungen in den Spatstadien der hamophilen Arthropathie selten sind. Klinisch kann man an der prall gefiillten Gelenkkapsel eine Fluktuation (am Knie als sog.

3a). Der Mittelwert seit dem ersten positiven HI V-Test fUr lebende und gestorbene anti-HIV-positive Patienten zusammen liegt bei 10,1 Jahren, korrigiert nach dem Zeitpunkt der wahrscheinlichen Serokonversion bei 12,6 Jahren (Tabelle 6). 300 :sc: lebend ~ ~ 200 :;:::; ra Q. ~ 41 "0 :2 100 ra N 1 3 5 11 7 9 Jahre infiziert 13 15 17 Abb. 7. Zeitraum seit dem ersten positiven HIV-Test. Helle Balken: gestorbene Patienten, dunkle Balken: lebende Patienten Todesursachen und Aids-Erkrankungen Hamophiler in der BRD 11 Tabelle 6.

51. Munchen Munchen Munster Neckargemund E. Hiller C. Leutner, W D. Brittinger 52. Neubrandenburg R. Arndt 53. Niederorderwitz P. Hanzl 54. Oldenburg Kinderklinik 55. Potsdam U. Wedemeyer 56. Potsdam B. Schmeltzer 57. Rostock U. Maak 58. Saalfeld 59. Schwerin R. Schumacher 60. Schwerin R. Subert 61. J. Gobel 62. Schwarz 63. Suhl 64. Tubingen H. Scheel-Walter 65. Ulm Ch. Buck 66. Wuppertal D. Bottcher 67. Geisen 68. Wurzburg P. Zeitler 69. Zella-Mehlis W Richter 70. Zwickau H. Grabner 71. Schott, U.

Download PDF sample

28. Hämophilie-Symposion Hamburg 1997: Verhandlungsberichte: Virusinfektion Synovitis — Pathogenese und Behandlung Thrombophilie: Prothrombinmutation Pädiatrische Hämostaseologie Kasuistiken by W. Schramm, R. Puchta (auth.), Frau Professor Dr. med. Inge Scharrer, Professor Dr. med. Wolfgang Schramm (eds.)


by Thomas
4.5

Rated 4.02 of 5 – based on 20 votes

Categories: German 11