Albrecht Bethe (auth.)'s Allgemeine Physiologie PDF

By Albrecht Bethe (auth.)

ISBN-10: 3642494641

ISBN-13: 9783642494642

ISBN-10: 3642497462

ISBN-13: 9783642497469

"Könnten Sie nicht ein Buch über da8 schreiben, was once in den Lehrbüchern nicht drinsteht ~" So fragten mich einige Studenten, als ich 1946 nach achtjähriger, unfreiwilliger Pause zum erstenmal wieder die allgemeine Ein­ leitung zur physiologischen Hauptvorlesung beendet hatte. Aus dieser An­ regung erwuchs dies kleine Buch!· Eigentlich trug ich mich mit der Absicht, eine allgemeine Physiologie zu schreiben, schon vor einem halben Jahrhundert: Als jungem Studenten drückte mir nämlich der Hirnanatom LUDWIG EDINGER die damals eben erschienene erste Auflage von MAx V ERWORNs bekanntem Buch "Allge­ meine Physiologie" in die Hand und sagte: "Das ist die wahre Physiologie!" Ich las das Buch mit Begeisterung, aber doch nicht ganz ohne Widerspruch. Selber eine allgemeine Physiologie nach meinen Ideen zu schreiben, verschob ich vernünftigerweise auf ein reiferes modify. Jetzt, wo ich keine Pflichten mehr habe, fand ich die Zeit dazu. Als dann Herr Dr. SPRINGER bereitwillig auf meinen Plan einging, begann ich mit der Arbeit. Das jetzt fertig vorliegende Buch richtet sich nicht nur an junge Medi­ ziner, die über die Grenzen ihres zukünftigen Berufs hinausschauen wollen, sondern auch an Naturwissenschaftler, soweit sie ein Interesse an der be­ lebten Natur nehmen. Um auch den Angehörigen der Nachbarfächer verständlich zu sein, mußten Dinge kurz erklärt werden, die dem Mediziner lind Zoologen geläufig, dem Botaniker, Chemiker und Physiker aber ziemlich fremd sind. Auch das Umgekehrte kann der Fall sein. Diese Erläu­ terungen sind meist in Kleindruck gesetzt. Die Anmerknngen bringen vorzugsweise Einzel­ heiten, die zum Verständnis des Haupttextes nicht notwendig erscheinen.

Show description

Read or Download Allgemeine Physiologie PDF

Best german_11 books

Sozialdemokratie und Europa: Die Europapolitik von SPD, by Christian Krell PDF

Wer und used to be bestimmt die Europapolitik einer Partei? Dieser Frage geht Christian Krell auf den Grund. Hierfür vergleicht er die Europapolitik dreier nationaler Parteien in der Zeit zwischen 1979 und 2002: der deutschen 'SPD', der britischen 'Labour celebration' und der französischen 'Parti Socialiste'. Er zeigt Übereinstimmungen, aber auch deutliche Unterschiede auf, besonders zwischen den europabezogenen Integrationsstrategien der drei Parteien.

Get Mikrorechner-Technik: Übungen und Lösungen PDF

Das diesem Übungsbuch zugrunde liegende zweibändige Lehrbuch zur Mikrorechner-Technik bietet eine umfassende und solide Einführung in den Aufbau und die Funktionsweise von Mikrorechnern, d. h. von universell einsetzbaren und programmierbaren Digitalrechnern, die als Kern einen oder mehrere Mikroprozessoren enthalten.

New PDF release: Glücksspielfrei: Ein Therapiemanual bei Spielsucht

Glücksspielfrei Nach Angaben der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zeigen ca. six hundred 000 Deutsche ein problematisches oder pathologisches Glücksspielverhalten. Die drogenartige Wirkung des Glücksspielens besteht darin, die eigene Existenz zu riskieren; Vermögenswerte stehen auf dem Spiel. Abhängigkeit bedeutet, viele andere Dinge nicht mehr zu tun, erst die Ausbildung von Alternativen – wieder Interesse, Spaß und Freude zu empfinden –führt zum Glücksspielfrei-Sein!

New PDF release: Kriminalität im Grenzgebiet: Wissenschaftliche Analysen

Der Band faßt die Referate eines deutsch-polnischen Symposiums zusammen, bei dem Referenten aus Deutschland, Polen, Österreich, Italien, Niederlande und Griechenland zentrale Probleme der Grenzkriminalität aufgreifen. Behandelt werden u. a. : Strafrechtliche Verantwortlichkeit für Auslandstaten. - Ausländerkriminalität und Kriminalitätsimport.

Additional resources for Allgemeine Physiologie

Example text

9) Manche pathogenen Bakterien, viele Schimmelpilze, Hutpilze, und schmarotzende Phanerogamen und wohl alle Tiere. Die Größe des 02-Bedürfnisses ist aber nicht nur an die augenblickliche Körpertemperatur gebunden, sondern beruht zu einem Teil auch auf spezifischen Eigenschaften des Versuchstiers. Bringt man z. B. zusammen mit einem Frosch einen Blutegel in ein 02-freies Medium, so kriecht und schwimmt der Egel noch lustig im Wasser umher, wenn der Frosch schon längst tot ist. Der Blutegel hält übrigens auch wesentlich höhere Temperaturen aus, liebt sie sogar.

Flüssigkeiten so hoher Zähigkeit hatte man aber nicht im Auge, als man noch am Anfang dieses Jahrhunderts heftig darüber stritt, ob die lebende Substanz fest sei, oder ob sie sich in ihrer Konsistenz bereits einer idealen Flüssigkeit nähere. Die Anhänger der Festigkeitslehre stützten sich auf die von der Kugelform oft stark abweichende Gestalt vieler Zellen, z. B. der Ganglienzellen mit ihren weitverzweigten Dendriten und der Difflugien, Foraminiferen (Abb. 15) und Radiolarien (Abb. 13b) mit ihren sehr langen Pseudopodien.

Mit der Teilung in Geschlechtstiere und Arbeitstiere, besonders aber manche Termitenarten. Dort hat sich die Arbeitsteilung auch auf die fortpflanzungsunfähigen Arbeiterinnen ausgedehnt. Die einen sorgen für den Bau und die Ernährung des ganzen Stocks, die verschiedenen Formen von Soldaten für die Verteidigung und die Torhüter für den Verschluß des Baus, indem sie mit ihrem dicken, gepanzerten Kopf lebendige Türen bilden. Die weitgehendste Arbeitsteilung zwischen Individuen ein und derselben Art finden wir aber bei den Siphonophoren (Röhrenquallen) (Abb.

Download PDF sample

Allgemeine Physiologie by Albrecht Bethe (auth.)


by Daniel
4.3

Rated 4.38 of 5 – based on 13 votes

Categories: German 11